Mein Abschied von QueerUp Radio

Nach 10 Jahren verabschiedete ich mich am 19. Dezember 2021 von QueerUp Radio.
Für mich war schon lange klar, dass mein Herz nicht mehr so fest fürs Radio schlägt.
In den vergangenen Jahren sind die Radiokurse, welche ich für klipp+klang machen darf, sowie das HAZ-Magazin immer wichtiger für mich geworden.

Ich habe es immer genossen, Menschen eine Stimme zu geben und spannende Persönlichkeiten kennen zu lernen.

Jetzt freue ich mich auf die Zukunft in der ich auf meinen Erfahrungen aufbauen und auch von ihnen profitieren kann.

Neben dem Quartalstalk nahm ich mir in der zweiten und allerletzten Stunde Zeit, mich zu verabschieden und bekam weiter noch einen Überraschungsbesuch vom QueerUp Radio Vorstand.

Die Überraschung

Mein Abschiedsgruss

Die ganze Sendung

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog, Radio