fabio huwyler

profile image of Adam

ich bin

sozialpädagoge

radiomensch

videomensch

redaktionsleiter

einfach mensch

aktuell mache ich radiosendungen bei gayradio und texte und administration bei queerup und videos bei it gets better switzerland und ebenfalls videos bei queerup videos und bin freelancer

Noch kurz allgemein was zu mir...

Am 21. August 1987 erblickte ich das Licht der Welt und seither hat sich das Leben für mich so einige spannende Wendungen ausgedacht. Heute versuche ich meine 3 grössten Interessen unter einen Hut zu bringen: Radio, Video und Menschen. Seit meinem Coming Out im Jahre 2004 setze ich mich – mal mehr, mal weniger – für und in der LGBTI+ Community ein. Ich versuche mein Leben „sonder“ zu leben.

Portfolio (Auszug)

Hier sind ein paar Dinge, die ich bisher machen durfte

2017

In diesem Jahr durfte ich die Kamera beim Kurzfilm "Rocco" von Wuddri Rim machen , den Leuten von Tabula Musica bei ihrer Website helfen , für die Pride Ouest 2017 in Bern die Social Videos produzieren , das tolle Samsung Galaxy Note8 testen , dem lesbischwulen Treff in Zug, QueerZug ein neues Logo verpassen und das Logo des Reisebüros Kolin Business Travel GmbH gestalten

2016

In diesem Jahr durfte ich für den Family Equality Day in der Schweiz ein Filmli machen

2015

In diesem Jahr habe ich mich von der berner Drag Queen Clausette La Trine aufdraggen lassen und das ganze gefilmt. , das erste Mal für den International Family Equality Day ein Filmli gemacht , für die Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern (hab) eine Kampagne geschnitten und einen Pilot für eine neue Webshow "Besties" gemacht.

2014

In diesem Jahr habe ich das Podium "offside!" moderiert

2013

In diesem Jahr durfte ich am GAYWEST in Bern eine Rede halten

davor&sonst...

habe ich 2010 die LGBT-Jugendgruppe Next Generation gegründet , mich in meinen Mann verliebt , die partnerschaft eingetragen , einen videoblog gehabt und diverse andere projekte angefangen und wieder aufgegeben.

Lassen Sie uns Social werden

Danke

Einem Menschen möchte ich übrigens danken, dass ich meine Passionen – Radio und Video – heute überhaupt ausüben kann: Daniel R. Frey. Daniel brachte mich zu gayRadio und ist der eigentliche Gründer von Es Wird Besser Schweiz. Er hat immer an mich geglaubt und mich gefördert. Das tut er auch heute noch. Danke Daniel! Und zwei weitere Menschen haben mich bisher in fast allem unterstützt, was mein quirliger Kopf sich so ausgedacht hat: Meine Mutter Sandra und mein Mann Silvan. Danke!